Folge uns auf

Borussia-Dortmund

Bericht: Verpflichtet Borussia Dortmund diesen Superstar von Paris Saint Germain?

PSG-Superstar zum BVB?

Bei Borussia Dortmund laufen hinter den Kulissen die Planungen für die neue Saison auf Hochtouren: Während Spieler wie Jadon Sancho oder Julian Weigl einige Angebote vorliegen haben und den Klub im Sommer verlassen könnten, beschäftigen sich Hans Joachim Watzke und Michael Zorc auch intensiv mit möglichen Neuzugängen.

Ein Name, der in mehreren Berichten zuletzt immer wieder mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht wird, ist PSG-Superstar Edison Cavani. Die BVB-Fans fragen sich nun: Ein irres Gerücht, oder steckt mehr dahinter?

Flieht Cavani aus Paris? 

Momentan verdient Edison Cavani sein Geld bei Paris Saint Germain in der französischen Ligue 1 doch spätestens seit dem Transfer von Superstar Neymar gilt der Uruguayer als unzufrieden. Mit Kylian Mbappe ist zudem ein weiterer Spieler in den Fokus gerückt, der Cavani regelmäßig in den Schatten stellt. Ein Wechsel im Sommer ist also generell nicht unwahrscheinlich.

BVB 09 Borussia Dortmund PUMA Kinder Heim Trikot

Original Kinder-Trikot von Borussia Dortmund aus der Saison 18/19

Zuletzt aktualisiert am 23. April 2019 um 21:54 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Aber warum zum BVB? Mit Paco Alcácer haben die Dortmunder gerade erst einen waschechten Mittelstürmer für die kommende Saison fest verpflichtet. Zuletzt überzeugte der Spanier allerdings nur von der Bank – einen weiteren Top-Stürmer braucht die Borussia vermutlich also schon.

60 Millionen Euro Ablöse

Angeblich wäre PSG derzeit dazu bereit, den Stürmer für 60 Millionen Euro ziehen zu lassen, da der Vertrag im nächsten Sommer ausläuft. Es wäre also vermutlich die letzte Gelegenheit für den Klub, der zuletzt auch wieder mit dem UEFA Financial Fair Play zu kämpfen hatte, Cavani noch zu Geld zu machen.

Durch Gehalt und Handgeld würde das finanzielle Paket für den BVB aber natürlich noch um einiges größer ausfallen. Durch einen Verkauf von Jadon Sancho in die Premier League sollte der Deal jedoch stemmbar sein.

Wie wahrscheinlich ist der Transfer?
Ich schätze den Transfer als nicht sehr wahrscheinlich ein. Klar: Cavani ist ein großer Name im Weltfußball und könnte den BVB mit Sicherheit in der Offensive noch einmal auf ein ganz neues Level heben.

Andererseits hatte der Superstar auch zuletzt immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen und passt genau genommen auch eigentlich nicht in das aktuelle Spielsystem der Borussia.

Wahrscheinlicher ist es meiner Meinung nach, dass man in der kommenden Saison Paco Alcácer im Zentrum das Vertrauen schenkt und entweder Jadon Sancho noch eine weitere Saison hält oder einen vergleichbar talentierten, schnellen Außen-Stürmer verpflichtet. Dort könnte sich der BVB auch in der Bundesliga bedienen: Thorgan Hazard, Leon Bailey oder Julian Brandt sind hier mit Sicherheit mögliche Kandidaten.

Mehr Borussia-Dortmund