Folge uns auf

Borussia-Dortmund

Entschieden: Für diese Summe darf Sancho den BVB verlassen!

Die Bundesliga geht auf die Zielgerade, doch das Rennen um die Meisterschaft scheint bereits entschieden: Mit sieben Punkten Vorsprung auf den BVB bei vier verbleibenden Spielen dürften die Verantwortlichen beim FC Bayern München den Sekt bereits kalt gestellt haben. Hinter den Kulissen der Klubs laufen die Vorbereitungen auf die kommende Saison jedoch bereits auf Hochtouren. Borussia Dortmund hat nun endlich die Summe genannt, für die Superstar Jadon Sancho wechseln darf.

Jadon Sancho vor Wechsel im Sommer

Mittlerweile dürften wohl auch die größten BVB-Fans die Hoffnung auf einen Sancho-Verbleib im Sommer aufgegeben haben. Der 20-Jährige will im Sommer um jeden Preis zurück auf die Insel wechseln. Laut Informationen des Telegraphs wird der BVB den Stürmer jedoch auf keinen Fall zum Schnäppchenpreis abgeben. Die Zeitung berichtet: 130 Millionen Euro muss der neue Verein mindestens auf den Tisch legen – darunter wird gar nicht erst verhandelt!

Die Liste der potentiellen Abnehmer ist so lang wie prominent: Die besten Karten scheint aktuell Manchester United zu haben, aber auch der FC Bayern, der FC Chelsea, Manchester City, Real Madrid und der FC Barcelona sollen sich bereits nach dem Nationalspieler erkundigt haben.

Laut des Berichts soll der BVB bei der geforderten Summe trotz der Corona-Pandemie nicht zu Verhandlungen bereit sein – sollte die Summe von keinem Klub geboten werden, muss Sancho eine weitere Saison in Dortmund bleiben. Der Vertrag des Engländers läuft noch bis zum Sommer 2022 und auch in den kommenden Transferperioden kann sich der BVB auf eine saftige Ablösesumme einstellen.

GeileTore.de meint: Sancho wird im Sommer gehen – trotz der schwierigen Lage wird sich ein Verein finden lassen, der das nötige Kleingeld aufbringen kann. Unser Tipp: United bekommt den Zuschlag!

Mehr Borussia-Dortmund