Folge uns auf

Borussia-Dortmund

Bestätigt: BVB-Star verlängert Vertrag

Das war knapp: Mit der letzten Aktion in der Partie bei Fortuna Düsseldorf erzielte BVB-Stürmer Erling Haaland das 0:1 für die Borussia und hält die Schwarz-Gelben im Meisterschaftsrennen. Am Rande der Partie gab es jedoch viele weitere Themen, zu denen sich die Verantwortlichen von Borussia Dortmund äußern mussten. Unter anderem gab Michael Zorc die Vertragsverlängerung eines Stars bekannt.

Roman Bürki verlängert

Michael Zorc bestätigte am Mikrofon von Sky, dass Roman Bürki seinen Vertrag in Dortmund wohl verlängern wird: „Wir werden ihn weitere Jahre bei uns im Tor haben“ so der Sportdirektor am Mikrofon.

Nach Abpfiff bestätigte auch der Torhüter: „Ich freue mich und hoffe, dass wir kommende Woche einen Termin finden, das unter Dach und Fach zu bringen.“

Bleibt nun auch Sancho?

Weiter offen ist dagegen die Zukunft von Jadon Sancho, doch auch bei dieser Personalie machte Lizenzspielerchef Sebastian Kehl den Fans Hoffnung: „Im Moment gehe ich davon aus, dass er auch in der kommenden Saison bei uns spielt.“ Auch an den Gerüchten, Sancho hätte bereits eine Einigung mit dem Liverpool FC und Jürgen Klopp erzielt sei „nichts dran“.

Trotz der Aussagen der Offiziellen kursieren im Internet auch weiterhin andere Informationen: Laut Informationen des Telegraphs hat der BVB eine interne Schmerzgrenze für den Stürmer festgelegt: 130 Millionen Euro müsste der neue Verein im Sommer mindestens auf den Tisch legen – darunter wird gar nicht erst verhandelt!

Die Liste der potentiellen Abnehmer ist so lang wie prominent: Die besten Karten scheint aktuell Manchester United zu haben, aber auch der FC Bayern, der FC Chelsea, Manchester City, Real Madrid und der FC Barcelona sollen sich bereits nach dem Nationalspieler erkundigt haben.

 

Mehr Borussia-Dortmund