Folge uns auf

Bayern-München

Transfer-Hammer: FC Bayern will diesen Weltklasse-Stürmer

Bayern will Weltklasse-Stürmer:

Es wäre wohl definitiv der Transferkracher des Sommers: Der FC Bayern München ist offenbar stark an einer Verpflichtung des argentinischen Superstars Mauro Icardi interessiert! Wie das spanische Online-Portal Don Balon berichtet, soll der Stürmer ganz oben auf dem Wunschzettel von Sportdirektor Hasan Salihamidžić stehen.

Deswegen wollen ihn die Bayern

Icardi ist ein mitspielender Vollblutsstürmer, ein Führungsspieler und eiskalter Knipser, zudem schnell und technisch versiert. Für seinen aktuellen Verein Inter Mailand sammelte er seit seinem Wechsel im Jahr 2013 in 212 Spielen ganze 151 Scorerpunkte – eine außergewöhnliche Quote!

Mit ihm hätten die Bayern die perfekte Antwort auf die Kritiker gefunden, denn seit Jahren wird bemängelt, dass der Rekordmeister keinen adäquaten Ersatz für Robert Lewandowski im Sturmzentrum hat.

Der Argentinier war zuletzt bei seinem Klub Inter Mailand in Ungnade gefallen und wurde sogar für einige Spiele aus dem Kader gestrichen. Der unzufriedene Angreifer hat zwar noch Vertrag bis 2021, er möchte im Sommer jedoch in jedem Fall den Verein wechseln.

Was würde er kosten?

Die Münchener sollen laut Eurosport ein erstes konkretes Angebot über 80 Millionen Euro planen und dabei sogar bereit sein, bis zu 100 Millionen Euro aufzubessern. Das Jahressalär für den Torjäger soll bei rund 13 Millionen Euro liegen. Somit wäre Icardi nach Thomas Müller, Manuel Neuer und Robert Lewandowski (allesamt 15 Millionen Euro pro Jahr) Topverdiener beim Rekordmeister.

Wie realistisch ist der Transfer?

Die Bayern haben es bei diesem Transfer mit gewaltiger Konkurrenz zu tun, denn der Megastar gilt aktuell als begehrtester Angreifer am dem Transfermarkt. So sollen laut dem Online Portal Goal unter anderem Atletico Madrid, Real Madrid, Manchester United sowie Juventus Turin intensiv ihre Fühler nach ihm ausgestreckt haben.

GeileTore.de meint: Wenn die Bayern tief in die Tasche greifen und neben Icardi noch einen weiteren Mega-Star verpflichten, könnte der Transfer im Sommer tatsächlich über die Bühne gehen!

Mehr Bayern-München