Folge uns auf

Bayern-München

Transfer-Hammer: FC Bayern will diesen Superstar von Tottenham Hotspur!

Tottenham-Star zum FC Bayern?

Lange Zeit galt die Primera División als die nächste Station des dänischen Superstars Christian Eriksen.

Lediglich die Frage, ob am Ende der FC Barcelona oder Erzrivale Real Madrid die Nase vorn haben wird schien noch nicht beantwortet. Ein Bericht von Eurosport gibt dem Transferpoker nun eine brisante Wendung.

Demzufolge bereitet der FC Bayern ein Mega-Angebot für Christian Eriksen vor.

Vor allem die zwei Spiele gegen den FC Liverpool und dem darauffolgenden enttäuschenden Achtelfinalaus in der Königsklasse, sollen die Münchener Vereinsbosse veranlasst haben, einen Leader im offensiven Mittelfeld verpflichten zu wollen.

Sportdirektor Salihamidžić sucht dabei einen Spieler, der das Spiel auch in schwierigen Situationen mit seiner Persönlichkeit an sich reißen und entscheiden kann.

München statt Madrid?

Eriksen, der in dieser Saison wettbewerbsübergreifend bereits 8 Tore und 17 Vorlagen erzielen konnte, hätte allemal das Format diese Rolle zu übernehmen.

Zudem ist er offensiv flexibel einsetzbar, kommt sowohl im Zentrum, als auch auf beiden Flügelpositionen zum Einsatz. In der Premiere League zeigt er seit 6 Jahren konstant guten Leistungen.

Auch wenn der Transfer nicht einfach für die Bayern wird, gänzlich unwahrscheinlich ist er nicht.

Eriksen besitzt noch einen Vertrag bis zum Sommer 2020, soll jedoch zögern, sein aktuelles Arbeitspapier zu verlängern. Somit wäre die kommende Transferperiode die letzte Möglichkeit für die Tottenham Hotspurs, eine formidable Ablöse für den Spieler einzustreichen.

Gerüchten zufolge soll sich der dänische Nationalspieler nach 6 Jahren im Trikot der „Hammers“ eine neue Herausforderung wünschen.

Wie teuer wird Eriksen?

Die britische Zeitung Daily Star berichtet davon, dass die Engländer ab eine Summe von 80 Millionen Euro gesprächsbereit sind. Eriksen und der FC Bayern? Warum nicht!?

Mehr Bayern-München