Folge uns auf

Borussia-Dortmund

Sancho äußert sich zu möglichem Abschied vom BVB

Er ist einer der absoluten Leistungsträger im Team von Lucien Favre: Jadon Sancho. Ob er in der kommenden Saison noch beim BVB spielen wird, ist höchst fragwürdig, schließlich buhlt die halbe Premier League derzeit um den englischen Nationalspieler. In einem Interview hat sich der Stürmer nun zu einem möglichen Abschied geäußert.

Abschied im Sommer?

Dem norwegischen TV-Sender Viasport sagte Sancho: „Ich kann die Zukunft nicht vorhersehen. Ich gucke einfach von Spiel zu Spiel. Ich will einfach 100 Prozent für Borussia Dortmund geben. Ich möchte wirklich mit Dortmund Erfolg haben und natürlich auch Titel gewinnen.“

Und weiter: „Es ist verrückt. Das alles ist so schnell passiert. Aber ich habe ein großartiges Team. Sie helfen mir, bescheiden zu bleiben.“

PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images)

BVB-Manager Michel Zorc bekräftigte hingegen, dass der Verein weiter mit Sancho plane: „Wir haben sehr früh klar gemacht, dass wir einen Plan mit ihm haben, der nicht nur ein oder zwei Jahre bei Borussia Dortmund beinhaltet, sondern schon noch eine gewisse Weile. Es tut auch dem Jungen gut, hier um die deutsche Meisterschaft mitzuspielen.“ 

„Dass Sancho interessant ist für die besten Klubs der Welt, liegt an seiner Stärke. Das macht uns aber nicht unruhig.“

Mehr Borussia-Dortmund