Folge uns auf

Borussia-Dortmund

Medienbericht: Dieser Klub schnappt sich Mario Götze

Seit gestern ist es offiziell: Im Interview mit Sky verriet BVB-Manager Michael Zorc, dass Mario Götze im Sommer Borussia Dortmund verlassen wird. Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel in Wolfsburg kündigte Trainer Lucien Favre bereits an: Im aktuellen BVB-System ist für den Weltmeister von 2014 einfach kein Platz mehr. Nun gehen natürlich die Gerüchte los, zu welchem Klub Götze im Sommer wechseln wird.

Ausland oder doch Bundesliga?

Wenn es nach Sky-Experte Lothar Matthäus geht, sollte der 27-Jährige in Deutschland bleiben: „Mich würde es freuen, den Namen Götze weiterhin in der Bundesliga zu sehen. Hertha BSC, diese Idee hat Charme, er kann die spielerische Qualität bei Hertha sicher steigern.“



Die Bild hatte zuletzt jedoch berichtet, dass Götze es aktuell vorziehen soll, ins Ausland zu wechseln. Konkret gibt es bereits mehrere Medienberichte, die von einem Interesse des AC Milan berichten.

GeileTore.de weiß: In Italien könnte Götze noch einmal komplett neu aufblühen – dort ist sein Spielstil noch immer sehr gefragt. Ein Wechsel in die Serie A würde also komplett Sinn ergeben!

Mehr Borussia-Dortmund