Folge uns auf

Bayern-München

FC Bayern: Niko Kovac vor dem Aus! Dieser Trainer wird sein Nachfolger!

Die schlechten Nachrichten beim FC Bayern reißen einfach nicht ab: Nachdem der Rekordmeister am Samstag in der letzten Minute den Ausgleich beim FC Augsburg hinnehmen musste, gab es einen Tag später die bittere Diagnose für Niklas Süle: Kreuzbandriss und Saison-Aus!

Und als wäre das alles noch nicht schlimm genug, musste gestern der nächste Profi das Training abbrechen: Corentin Tolisso konnte die Einheit aufgrund von Herzproblemen nicht beenden.

Nicht die besten Voraussetzungen also für Trainer Niko Kovac, den schlechten Saisonstart in den nächsten Wochen aufzufangen. Wenn es ganz blöd für den Coach läuft, verliert er bereits im November seinen Posten als Chef auf der Bayern-Bank. Sein Nachfolger könnte bereits feststehen.

Erik ten Hag zum FC Bayern?

Im letzten Jahr verpasste Erik ten Hag denkbar knapp den Einzug in das Finale der Champions League mit Ajax Amsterdam und holte stattdessen „nur“ die Meisterschaft. Ganz Europa war begeistert vom Team des 49-Jährigen Trainers und so mancher Leistungsträger dieser Mannschaft kam im Transfersommer bei den Top-Adressen des Fußballs unter.



Der Kicker konfrontierte ten Haag nun mit einem möglichen Wechsel zum FC Bayern und der Niederländer antwortete deutlich: „Wenn sie Interesse haben sollten, schließe ich nichts aus.“

Heißt im Klartext: Sollte der FC Bayern bald einen neuen Trainer benötigen, ist eine der ersten Adressen Erik ten Hag! Das Problem: Er steht noch immer bei Ajax unter Vertrag und ist eigentlich mit seiner derzeitigen Situation „sehr zufrieden“.

Eventuell wäre also erst eine Verpflichtung im Sommer möglich – dies könnte dem FC Bayern jedoch deutlich zu spät sein, wenn die aktuelle Ergebniskrise anhält. Oder muss am Ende doch wieder Jupp Heynckes überbrücken?

Mehr Bayern-München