Folge uns auf

Borussia-Dortmund

Transfer-Hammer: Ehemaliger BVB-Star vor Rückkehr nach Dortmund?

Zurück zum BVB?

Lange Zeit war Ilkay Gündogan der Wunschspieler von Pep Guardiola. Schon während seiner Amtszeit beim FC Bayern München bemühte sich der Star-Trainer mehrfach um die Dienste des deutschen Nationalspielers, blieb damals jedoch ohne Erfolg.

2016 holte er ihn dann für rund 30 Millionen Euro zu seinem neuen Klub Manchester City. Nach zweieinhalb erfolgreichen Jahren scheinen die Zeichen nun jedoch auf Abschied zu stehen.

Wechsel nach Dortmund?

Guardiola kündigte unter der Woche an, dass der Vertrag des Taktgebers im zentralen Mittelfeld nicht verlängert wird, auf Wunsch des Spielers hin. Die Sun legte nun nach und behauptet, dass der Deutsch-Türke den Verein bereits in diesem Sommer verlassen möchte.

Ein konkretes Ziel hat Gündogan dabei wohl auch schon im Visier. Er möchte am liebsten zurück an die alte Wirkungsstätte, zu Borussia Dortmund! Er vermisse vor allem die familiäre Atmosphäre im Verein und möchte zudem wieder in Deutschland leben, heißt es in einem Bericht von Onefootball.

BVB-Bosse Watzke und Zorc verfolgen die Geschehnisse um den alten Schützling dabei aufmerksam weiter, sucht man doch für den Sommer nach einem äquivalenten Ersatz für den abwanderungswilligen Julian Weigl.

Die Tatsache, dass Ilkay den Verein bestens kennt und wohl keine lange Eingewöhnungsphase benötigt, macht ihn neben seinen ohnehin reichlich vorhandenen fußballerischen Qualitäten noch lukrativer für die Borussia.

Wie das italienische Portal FCInterNews berichtet, fordern die Citizens lediglich 25 Millionen Euro Ablösesumme. Der Klub um Teammanager Pep Guardiola soll bereit für Verhandlungen sein.

GeileTore.de fragt sich:Wird Gündogan jetzt zum Schnäppchen für den BVB?

 

Mehr Borussia-Dortmund