SASCHA SCHUERMANN/AFP/Getty Images

Doch kein Wechsel! 

Es war der vorübergehende Höhepunkt der aktuellen BVB-Saison: Durch den Sieg auf Schalke brachte das Team von Lucien Favre nicht nur die Fans in Exstase, sondern bestätigte ebenfalls ein weiteres Mal seine Ansprüche auf den Gewinn der Meisterschaft.

Damit der BVB auch in der kommenden Saison durchstarten kann, basteln die Offiziellen hinter den Kulissen bereits fieberhaft am Kader der Zukunft. Einer der Neuzugänge war eigentlich bereits eingetütet, doch der Wechsel scheint nun doch vom Tisch zu sein!

Vertrag schon unterschrieben?

PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images)

Das brasilianische Portal Globo Esporte berichtete zuletzt: Pedrinho stehe unmittelbar vor einer Unterschrift bei Borussia Dortmund! Der 20-Jährige spielt derzeit bei Corinthians Sao Paulo und sollte eigentlich Christian Pulisic ersetzen, den es wohl im Sommer in die Premier League ziehen wird.

Doch nun die Wende: Der Spieler selber gab nun bekannt: „Ich werde bleiben. Mein Kopf ist immer noch bei Corinthians, es gibt keine Angebote, nur Sondierungen. Deshalb möchte ich hier bleiben, meine Geschichte weiterschreiben.“ (Lance)

GeileTore.de meint: Der BVB muss auf der Suche nach einem passenden Außenstürmer weiter die Augen offen halten…