(Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images for Audi)

Transfer offiziell

Nun ist es also tatsächlich endlich offiziell: Der FC Bayern hat seinen ersten Transfer für den Sommer 2019 eingetütet! Und nun soll direkt die nächste Verpflichtung folgen…

Pavard kommt aus Stuttgart

Wie viele Medien zuvor spekuliert haben, wird Benjamin Pavard vom VfB Stuttgart nach München wechseln. Dort wird er ab dem kommenden Sommer einen Vertrag über fünf Jahre erhalten. Rund 35 Millionen Euro Ablöse wandern im Gegenzug auf das Konto der Schwaben.

Auch die Verpflichtung von Chelseas Hudson-Odoi soll in den kommenden Tagen eingetütet werden: „Er ist ein sehr interessanter Spieler, den wir unbedingt verpflichten wollen. Er hat Qualitäten, die zu unserem Spiel passen. Er ist dribbelstark, schnell, hat einen guten Zug zum Tor“ so Sportdirektor Salihamidžić. (SportBild)

Keine Zukunft gibt es im Gegenzug für Franck Ribery. Er wird den Verein definitiv im Sommer verlassen. „Der Präsident hat gesagt, dass es wahrscheinlich sein letztes Jahr ist. Dabei belasse ich es. Wir sind sehr stolz auf Franck. Er hat eine Ära geprägt.“ (Sport1)

" target="_blank">