Carlo wildert in München!

Die Zeit von Carlo Ancelotti in München wurde von den Offiziellen des FC Bayern zu Beginn der letzten Saison vorzeitig beendet. Vereinslegende Jupp Heynckes übernahm und führte den Verein erneut zur deutschen Meisterschaft.

Der Italiener ist hingegen mittlerweile zurück in seine Heimat gekehrt und übernimmt ab Sommer den SSC Neapel.

Für eine erfolgreiche Saison möchte der Coach einige Spieler mitnehmen, die ihn in seiner Karriere bereits begleitet und überzeugt haben. Darunter ist wohl auch ein Bayern-Spieler – entgegen vieler Berichte allerdings nicht Arturo Vidal!

Rudy nach Neapel?

CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images

Laut einem Bericht von Sky Italia möchte Carlo Ancelotti unbedingt Bayerns Sebastian Rudy nach Neapel locken! Der Mittelfeldspieler kommt in München noch nicht so zum Zug, wie er sich das durch seinen Wechsel erhofft hat.

Auch Vereine aus der Bundesliga sollen derzeit Interesse zeigen: So sollen auch Schalke 04 und der VfB Stuttgart bereits Angebote abgegeben haben.


GeileTore.de weiß: Wenn die Karriere des 28-Jährigen noch einmal richtig in Schwung kommen soll, muss der nächste Vertrag von Sebastian Rudy wohl überlegt sein! Nun hat er bei der WM die Möglichkeit, sich noch einmal vor großem Publikum zu präsentieren. Und wer weiß: Vielleicht überzeugt er ja auch seinen neuen Coach Niko Kovac!