Bayern-Star nach Paris?

Nun ist es also offiziell: Thomas Tuchel wird ab Sommer den französischen Serienmeister Paris Saint Germain übernehmen!

Dort wird der ehemalige BVB-Coach zwar auf Stars wie Neymar oder Cavani treffen, will aber trotzdem einige Spieler mitbringen, denen er vertraut.

Unter anderem soll ein absoluter Leistungsträger von Bayern München kommen! Kostenpunkt: Stolze 100 Millionen Euro!

Kommt Lewandowski?

(CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images)

Kaum ist Thomas Tuchel in Paris angekommen, bahnt sich bereits der erste Wahnsinns-Transfer an: Laut der französischen L’Équipe arbeitet der Verein nämlich an der Verpflichtung von niemand geringeren als Bayerns Robert Lewandowski! Gehandelte Ablösesumme: Stolze 100 Millionen Euro

Durch lustlose Leistungen auf dem Platz und dem zuletzt respektlosen Verhalten gegenüber Jupp Heynckes machte der Stürmerstar den Verantwortlichen klar: Der Pole hat keinen Bock mehr auf den FC Bayern!

Für dieses Vorgehen bekommt der Nationalspieler zwar nun von allen Seiten große Kritik, doch an seiner Meinung scheint dies nichts zu ändern: Er will weg.

Laut Informationen von Sky ist zudem der Wechsel von Robert Lewandowski zu Real Madrid endgültig geplatzt! Die Spanier haben alle Verhandlungen und Gespräche mit dem Bayern-Stürmer und seinem Berater Pini Zahavi abgebrochen heißt es in dem Bericht.

Bayerns Karl Heinz Rummenigge stellte zudem klar: „Es braucht sich keiner Gedanken zu machen. Er wird auch in der nächsten Saison bei Bayern München spielen.“


GeileTore.de fragt sich: Geht das wirklich gut? Lewandowski will ganz offensichtlich den Verein im Sommer verlassen, doch die Bayern wollen ihn nicht gehen lassen. Wenn es ganz dumm läuft, greift der Pole schon bald zu miesen Tricks wie Trainingsstreiks um den Wechsel doch noch zu erzwingen.

" target="_blank">