(Photo credit should read CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images)

Frischer Wind beim FC Bayern:

Die Zeit um den Jahreswechsel bietet den Vereinen immer noch einmal die Chance, für die Rückrunde den Kader aufzuwerten, um gewisse Ziele nicht aus den Augen zu verlieren.

Beim FC Bayern läuft derzeit jedoch alles rund: Die Herbstmeisterschaft konnte ohne große Mühen eingetütet werden, im DFB Pokal schaltete die Elf von Jupp Heynckes den großen Rivalen aus Dortmund aus und auch in der Champions League wurde die KO-Phase erreicht.

Im Sommer steht trotzdem eine große Veränderung an: Trainer-Legende Jupp Heynckes will endgültig Schluss machen. Diese Saison, in welcher er für den gescheiterten Coach Carlo Ancelotti einspringen musste, soll definitiv die letzte seiner Karriere sein.

Doch nicht nur auf der Bank wird es das eine oder andere Gesicht geben: Auch auf dem Platz könnte sich einiges verändern. So ist nun sogar die Verpflichtung eines deutschen Nationalspielers im Gespräch! Ein Treffen mit Bayern-Boss Uli Hoeneß hat sogar schon stattgefunden…

Kommt Khedira?

GIUSEPPE CACACE/AFP/Getty Images

Die Bild-Zeitung gab bekannt: Uli Hoeneß hat sich kurz vor Weihnachten mit Nationalspieler Sami Khedira getroffen! Der 30-Jährige verdient sein Geld derzeit bei Juventus Turin – steht jetzt ein Wechsel zu den Bayern an?

Offiziell ging es in dem Treffen jedoch nicht um einen möglichen Transfer: “Ich nutze immer wieder solche Chancen, um einen Einblick zu bekommen, was nach der aktiven Karriere passieren kann. Für mich ist Uli Hoeneß jemand, der extrem viel positives geleistet hat” so Khedira in der Bild.

Über einen möglichen Wechsel zum FC Bayern verlor der Spieler jedoch kein Wort. In seinem Kopf scheint es derzeit ohnehin nur die WM zu geben: “Wir möchten in Russland den Titel verteidigen, etwas in Deutschland einmaliges schaffen.”


Merkwürdig!

FRANCK FIFE/AFP/Getty Images

GeileTore.de wundert sich: Da trifft sich der mächtigste Mann der deutsche Fußballwelt mit einem der besten Spieler des Landes und es wird nicht über eine mögliche Zusammenarbeit gesprochen? Das glaubt ihr doch wohl selber nicht!

Aber: Khedira ist mittlerweile 30 Jahre alt! Eigentlich nicht wirklich das, was der FC Bayern derzeit sucht. Wir dürfen aber wohl trotzdem weiterhin gespannt bleiben, wohin diese Entwicklung geht…