Bayern zurück an der Spitze

Das ging fix: Nach kurzer Zeit unter Jupp Heynckes zeigte der Rekordmeister in der letzten Woche sowohl im Pokal, als auch in der Bundesliga beeindruckende Leistungen.

Da die Dortmunder überraschend tief in der Krise stecken, grüßt der FC Bayern seit einiger Zeit wieder von der Tabellenspitze. Viele Medien sprechen bereits von einer Vorentscheidung in der Meisterschaft.

Damit das Rennen um die Schale auch in Zukunft eindeutig an die Münchner geht, laufen die Planungen für die nächsten Jahren bereits auf Hochtouren. Ein deutscher Nationalspieler von RB Leipzig könnte hier schon sehr bald eine zentrale Rolle spielen und an die Säbener Straße wechseln!

RB-Star nach München?

ROBERT MICHAEL/AFP/Getty Images

Im Pokalspiel am vergangenen Mittwoch nahm er eine tragische Rolle ein: Als letzter Elfmeterschütze vergab Timo Werner gegen Bayernkeeper Sven Ulreich und sorgte mit seinem Fehlschuss für ein Ausscheiden seines Klubs aus dem Wettbewerb.

Doch eventuell sind die beiden Spieler schon bald Teamkollegen! Der FC Bayern beschäftigt sich laut mehrerer Medienberichte nämlich mit einer möglichen Verpflichtung des Stürmers.

Der Leipziger Geschäftsführer Oliver Mintzlaff hat jedoch andere Pläne: “Wir brauchen ihn und wollen ihn auch gar nicht hergeben. Es gibt vom FC Bayern München keine Anfrage oder gar ein Angebot” – so der Manager im Doppelpass.

Und er ergänzt: “Wenn es vorliegen würde, wären wir auch entspannt und würden auf den Vertrag und die Zufriedenheit des Spielers hinweisen.”


Weiterhin möglich!

THOMAS KIENZLE/AFP/Getty Images

GeileTore.de weiß: Timo Werner hat eine großartige Entwicklung genommen und ist als aktueller Nationalspieler Deutschlands natürlich im Blickfeld des FC Bayern. Wir würden uns alles andere als wundern, wenn der Stürmer zeitnah einen Wechsel nach München forcieren würde!

  • Wolfgang Schmidt

    Timo Werner der nächste Bankdtücker bei der Sewkte???