Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com

Ronaldo vor Abgang bei Real Madrid!

Die WM fand ein unrühmliches Ende für Superstar Cristiano Ronaldo: Als amtierender Europameister waren seine Portugiesen eigentlich mit großen Plänen nach Russland gereist, doch am Ende schied seine Mannschaft sang- und klanglos gegen gut kämpfende Uruguayer aus.

Ronaldo reiste unmittelbar nach der Niederlage zurück nach Spanien, wo er sich eigentlich auf die kommende Saison mit Real Madrid vorbereiten müsste. Doch scheinbar kommt nun doch alles ganz anders!

Denn: Ronaldo wechselt überraschend den Verein!

Ronaldo zu Juve!

Maxisport / Shutterstock.com

Mehrere Medien berichten unabhängig voneinander: Cristiano Ronaldo hat einem Wechsel zum italienischen Serienmeister Juventus Turin zugestimmt! 

Laut der Zeitung Marca ist das Verhältnis zwischen dem Superstar und Real-Präsident Florentino Perez so dermaßen zerstört, dass sich Ronaldo mittlerweile nicht mehr vorstellen kann, noch einmal das Trikot der Königlichen überzustreifen.

Die große Frage ist jedoch: Wie will Juventus Turin den Transfer finanzieren? Ronaldo besitzt noch einen Vertrag bis 2021 in Madrid und könnte nur für eine Summe weit jenseits der 100 Millionen Euro-Marke aus diesem heraus gekauft werden.

Hinzu kommt ein mehr als üppiges Jahresgehalt von rund 30 Millionen Euro, von dem der Portugiese nicht abrücken wird.

Laut Sky Sport ist eine Lösung jedoch in Sicht: Autohersteller und Sponsor von Juventus Turin Fiat könnte sich vorstellen große Teile des insgesamt 400 Millionen Euro schweren Transfers zu übernehmen.

Sollte dies jedoch nicht möglich sein, werde auch über einen Verkauf von Torjäger Gonzalo Higuain nachgedacht, der erst 2016 für 90 Millionen Euro zur Alten Dame gewechselt war.


GeileTore.de meint: Juve will Ronaldo unbedingt! In Turin wird nun jeder Stein umgedreht, um den Transfer möglich zu machen. Und wir glauben: Das ist tatsächlich ein realistisches Szenario! Es wäre ohne Frage schon jetzt DER Transfer des Sommers!

" target="_blank">