Bye Bye Bayern?

Nun ist die Katze seit einigen Tagen endlich aus dem Sack: Eintracht Frankfurt-Coach Niko Kovac wird Jupp Heynckes im Sommer beim FC Bayern München beerben. Die Reaktionen über den neuen Trainer waren unter den Fans gemischt: Von „genau der Richtige“ bis hin zu „absoluter Fehler“ war eigentlich alles dabei.

Klar ist: Kovac wird beim FC Bayern einiges verändern und auch den Kader ausmisten. Einige Spieler, die unter Heynckes keine große Rolle mehr spielten, dürften sich wohl schon sehr bald nach einem neuen Arbeitgeber umschauen. Einer von ihnen könnte schon sehr bald zum Ligakonkurrenten VfB Stuttgart wechseln!

Kommt Rudy?

GUENTER SCHIFFMANN/AFP/Getty Images

Laut dem Kicker beschäftigt sich der VfB Stuttgart derzeit mit einer Verpflichtung von Bayern-Star Sebastian Rudy! Sportvorstand Michael Reschke antwortete auf Nachfrage jedoch noch sehr bedeckt: „Keine Spekulationen. Grundsätzlich ist es schwer, Spieler vom FC Bayern zu bekommen.“

Experten sind sich sicher: Der in Stuttgart geborene Rudy würde hervorragend zum VfB passen, doch auch diese Überlegung ließ Reschke im Interview kalt: „Wo kommt er noch mal her? Nein, zu unseren Transferüberlegungen möchte ich nichts sagen.“

Rudy selbst hatte sich seinen Wechsel nach München anders vorgestellt: Lediglich 18 Mal stand der Ex-Hoffenheimer bei den Bayern von Anfang an auf dem Rasen.


GeileTore.de meint: Rudy wird die Bayern im Sommer verlassen! Doch nicht nur der VfB Stuttgart ist interessiert! Es gibt auch Angebote von anderen Bundesligisten und sogar aus dem Ausland!

" target="_blank">