PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images

BVB-Star vor Abgang!

Während bei der WM in Russland in den kommenden Tagen die Halbfinal-Partien anstehen, stecken die Vereine in der heimischen Bundesliga bereits schon lange wieder in den intensiven Vorbereitungen für die neue Saison.

Die Dortmunder Nationalspieler sind bereits allesamt aus dem WM-Turnier ausgeschieden und können sich somit voll und ganz auf ihren Klub konzentrieren.

Am Samstag absolvierten die BVB-Profis unter den Augen von Neu-Trainer Lucien Favre diverse Steigerungsläufe mit anschließenden Blut-Tests. Doch einer fehlte: Andrey Yarmolenko.

Sein Abschied ist intern bereits beschlossene Sache! Nun scheint auch sein neuer Klub festzustehen!

Yarmolenko vor Abgang!

PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images

Das ukrainische Sportportal zbirna berichtet: Yarmolenko befindet sich derzeit in London und absolviert den Medizincheck! Er wird demnach bereits morgen seinen Transfer zu West Ham United bekannt geben.

Rund 25 Millionen Euro überweisen die Engländer den Berichten zufolge nach Dortmund – genau so viel hatte der BVB im vergangenen Sommer für den Stürmer an Dynamo Kiew gezahlt.

Vorbereitung in Dortmund läuft

YiAN Kourt / Shutterstock.com

Doch Yarmolenko war am Samstag längst nicht der einzige Spieler, der Neu-Coach Lucien Favre nicht zur Verfügung stand: Julian Weigl fällt auf unbestimmte Zeit verletzt aus und die WM Fahrer Marco Reus, Roman Bürki, Manuel Akanji, Raphael Guerreiro, Lukasz Piszczek, Shinji Kagawa sowie Neuzugang Thomas Delaney steigen erst später in die Vorbereitung ein.

Ende Juli bricht der BVB in die USA zu einer Serie von Testspielen auf – spätestens dann sollen alle Dortmunder Spieler an Bord sein.

" target="_blank">