Die Leidenszeit ist vorbei

Bastian Schweinsteiger steht wieder auf dem Rasen. Und das nicht nur auf dem Trainingsgelände, sondern tatsächlich im Old Trafford – bei einem Pflichtspiel. Was sich eigentlich selbstverständlich anhört, bedeutet für den Weltmeister das Ende einer Leidenszeit, die ihresgleichen sucht.

Der Weltmeister wurde zeitweise aus dem Kader der ersten Mannschaft geschmissen und musste bei dem Nachwuchs mit trainieren, musste an seinem Geburtstag seinen Spind auf dem Gelände räumen und wurde für das Aufgebot in der Europa League nicht einmal nominiert.

Doch seit einigen Wochen hat bei seinem Coach Mourinho ein Sinneswandel stattgefunden: Schweini darf wieder unter ihm trainieren und auch sonst hat der Portugiese nur lobende Worte über den professionellen Umgang mit der Situation der Bayern-Legende übrig.

Gestern feierte Schweinsteiger endlich sein Comeback, als er in der 87. Minute eingewechselt wurde. Die Reaktion der United-Fans? Überragend!