Vlad1988 / Shutterstock.com

City an der Spitze

Bei Manchester City läuft es bisher ausgesprochen gut: Ohne Punktverlust stehen die Skyblues an der Tabellenspitze der Premier League. Sogar das Derby gegen den großen Rivalen Manchester United konnte gewonnen werden. In einem Interview erklärte Guardiola nun überraschend: United war bisher nicht der beste Gegner.

Trotz 4:0 Sieg

Wenn es nach der Meinung von Pep geht, war nicht Manchester United, sondern Bournemouth bisher der beste Gegner der Citizens: „Sie waren das erste Team, dass nicht nur mit hohen Bällen gegen uns gespielt hat. Sie wollten spielen und unser Pressing war nicht perfekt.“

„Wir mussten auf unsere Konter-Angriffe vertrauen und auf unsere Qualität im Mittelfeld setzen. Das war heute ein hartes Stück Arbeit und keinesfalls einfach.“

Die ganze Pressekonferenz