(PATRIK STOLLARZ/AFP/GettyImages)

BVB will Werder-Star!

Nur noch eine Partie ist in der aktuellen Bundesliga-Saison noch zu spielen – dann ist die Spielzeit auch schon wieder Geschichte. Doch für Borussia Dortmund geht es noch um viel: Gegen den direkten Konkurrenten aus Hoffenheim steht nicht weniger als die Qualifikation für die Gruppenphase der Champions League auf dem Spiel!

Doch viele Experten sind sich sicher: Der BVB wird die Königsklasse erreichen und die 30 Millionen Euro kassieren. Diese sollen nach einem aktuellen Bericht allerdings direkt wieder in Neuzugänge fließen – und einer davon könnte aus Bremen kommen!

Dortmund will Delaney!

(SASCHA SCHURMANN/AFP/Getty Images)

Die Bild Zeitung berichtet: Borussia Dortmund hat ein Auge auf Thomas Delaney geworfen! Der dänische Nationalspieler verdient derzeit bei Ligakonkurrent Werder Bremen sein Geld und besitzt dort noch einen Vertrag bis 2021.

Der Däne selbst sagt zu den Gerüchten: „Es ist ein schmaler Grat, zwischen ehrlich zu sein und seine Meinung zu sagen – und respektlos gegenüber dem Verein zu werden, bei dem man unter Vertrag steht.“ Ein Treuebekenntnis klingt anders.

Doch Werder pokert hoch: Derzeit soll der BVB bereit sein, rund 15 Millionen Euro an die Weser zu überweisen, doch Werder hat dieses Angebot bereits abgelehnt und deutlich mehr Geld gefordert. Vermutlich auch deswegen, weil die Bremer wissen, dass es in Dortmund durch die Verkäufe in den letzten Jahren deutlich mehr zu holen ist.

Doch wenn der BVB den Spieler wirklich will, muss er sich beeilen! Denn auch aus der Premier League häufen sich die Angebote: Everton, Tottenham Hotspur und auch Brighton sollen am Dänen interessiert sein.