Wechselgedanken bei Bayernstar

Es ist mal wieder Länderspielpause. Während in der WM Qualifikation die letzten Startplätze für das Turnier in Russland vergeben werden, absolviert der Rest der Nationalspieler sinnlose Freundschaftsspiele oder gönnt sich mit vorgetäuschten muskulären Problemen eine kleine Auszeit.

Kein Wunder also, dass so mancher Superstar in dieser Zeit ins Nachdenken kommt, auch was die persönliche Zukunft angeht.

Auch der FC Bayern München bleibt davon nicht verschont: Einer seiner absoluten Leistugsträger bringt nun selber einen möglichen Wechsel ins Spiel und denkt ganz offen darüber nach, den Verein wieder zu verlassen!

Thiago vor Abschied?

CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images

Bayerns Mittelfeldstar Thiago gab in der der Sendung El Club de la Mitjanit ganz offen zu: “Barcelona wird immer meine Heimat sein. Nicht nur der Verein, sondern auch die Stadt.”

Zwar verkündete der Spanier: “Ich schaue ihnen immer mit besonderer Aufmerksamkeit zu. Ich kann nicht sagen, ob ich jemals zurückkehren werde, weil ich mich auch bei Bayern sehr wohl fühle”, doch er fügte noch einen Satz hinzu, den die Bayernfans eher nicht gerne gehört haben:  “Aber im Fußball können sich Dinge sehr schnell verändern und vieles ist möglich.”


Wechsel nicht ausgeschlossen!

Photo by David Ramos/Getty Images)

GeileTore.de weiß: Seit dem Abgang von Pep Guardiola beim FC Bayern fühlt sich der Spanier nicht mehr zu 100% wohl beim deutschen Rekordmeister. Gut möglich also, dass Thiago sich noch einmal eine größere Veränderung wünscht.

Ob es am Ende tatsächlich ein Wechsel zum FC Barcelona wird, bleibt jedoch abzuwarten – schließlich haben die Katalanen derzeit nicht wirklich Bedarf auf seiner Lieblingsposition.