CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images

Bleibt Jupp nun doch?

Es ist unglaublich, welche Wendung der FC Bayern München unter Jupp Heynckes am Anfang der Saison genommen hat. Kaum war der Altmeister da, funktionierte der Klub wieder wie aus einem Guss.

Doch damit ist ab Sommer nun wieder Schluss!

Sky-Reporter Torben Hoffmann teilte bei Twitter mit, dass Jupp Heynckes die Mannschaft bereits darüber informiert hat, dass er in der kommenden Saison nicht mehr Trainer des FC Bayern München sein wird.

Doch nun die Wende: Auf der Pressekonferenz hörten sich die Aussagen von Jupp Heynckes plötzlich alles andere als nach Abschied an! Ganz im Gegenteil…

Was denn nun?

Angesprochen auf einen möglichen Nachfolger polterte Heynckes los: „Habe ich schon einmal definitiv gesagt, dass ich am 30.06 aufhören werde? Haben sie das schon einmal von mir gehört? Nein!“

Trotzdem gehen alle Beobachter weiterhin davon aus, dass der FC Bayern in den nächsten Wochen einen neuen Trainer präsentieren wird.

Wer wird es?

ANDY BUCHANAN/AFP/Getty Images

Wer es am Ende wird, soll so schnell wie möglich bekannt gegeben werden, doch so langsam verkleinert sich der Kreis der potentiellen Namen: Bayern-Legende Lothar Matthäus verkündete bei Sky: Ich lege mich darauf fest, dass Thomas Tuchel 2018 nicht Trainer des FC Bayern wird.”

Doch auch die Namen Nagelsmann, Kovac, Streich und Hasenhüttl sollen intern schon wieder vom Tisch sein.

Wir dürfen also gespannt bleiben…