Mario Götze und die Dankbarkeit

Insgesamt 3 Jahre spielte Mario Götze für den FC Bayern München. In dieser Zeit plagte er sich mit Verletzungen herum und kam auch leider nie an das Niveau heran, welches sich die Bayern-Verantwortlichen bei der Verpflichtung gewünscht haben.

Die Fans des FC Bayern München jedoch standen bis zum Schluss hinter Götze und machten aus ihm nie einen Sündenbock – sie wünschten sich, dass der Weltmeister beim Rekordmeister so gut funktioniert, wie er es beim BVB getan hat.

In einem Facebook-Post hat Mario Götze nun seinen Jahresrückblick für 2016 geposted. Wer fehlt komplett? Der FC Bayern München. Immerhin bis zum Juli spielte Götze noch für die Roten – davon jedoch keine Spur mehr.

Bayern-Fans sind enttäuscht

Die Bayern Fan-Seite “La Bestia Negra” hat nun in einem öffentlichen Brief an Mario Götze auf diesen Jahresrückblick reagiert:

Die Fans sind enttäuscht, dass Götze selbst bei seinem Abschied keine Worte für die Fans des FC Bayern übrig hatte. Kein Dankeschön für die Zeit und die Unterstützung.

Zum Schluss jedoch versöhnliche Worte: “Trotz Enttäuschung, sind wir Dir, lieber Mario, dankbar für deinen Einsatz und die Tore im Dress des FC Bayern.”