CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images

Hoeneß packt aus

Renato Sanches hat sich beim FC Bayern München nicht so entwickelt, wie es sich die Fans gewünscht haben. Der Portugiese musste sich über weite Strecken der Saison mit einem Platz auf der Bank zufrieden geben.

Doch er soll noch eine Chance beim Rekordmeister bekommen und nicht verkauft werden. Das gab Uli Hoeneß nun bekannt:

Hoeneß trifft Entscheidung

„Ich bin dafür, dass wir es noch ein Jahr mit ihm probieren. Ich bin da für eine ruhige Hand. Der Junge konnte noch nie drei oder vier Spiele ohne Druck spielen.“

„Man muss den jungen Spielern viel mehr Vertrauen geben, selbst wenn wir dann zwei Jahre lang nur Meister werden sollten und sehen müssen, was international möglich ist.“

Sanches wird also definitiv noch eine Saison lang bei den Bayern bleiben. Allerdings muss er jetzt liefern, sonst muss er sich wohl im nächsten Jahr an der Säbener Straße verabschieden…