CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images

Jupp hat keine Lust auf James

Er ist wieder da: Mit Jupp Heynckes ist an die Säbener Straße eine Welle der Euphorie zurückgekehrt, die man in den letzten Jahren in München oftmals vergeblich suchte. Viele Fans trauen der Bayern-Legende zu, das Team aus den schwierigen Zeiten der Ancelotti-Ära herauszulenken und träumen insgeheim vom nächsten Triple.

Eigentlich sind in München derzeit alle glücklich: Die Presse hat wieder Storys ohne Ende, die Fans träumen vom Champions League Finale und die Spieler haben endlich ihren Wunschtrainer. Alle zufrieden? Nicht ganz! Einem Spieler gefiel die Nachricht über den neuen Trainer nämlich überhaupt gar nicht!

Gegenüber der spanischen Nachrichtenagentur EFE sagte Bayern-Star Javi Martinez nach der Entlassung von Trainer Ancelotti: “Natürlich hat James das nicht gefallen, denn Carlo ist als Trainer und als Mensch großartig.”

Klar ist: Die Tatsache, dass nun Jupp Heynckes wieder der starke Mann an der Seite ist, dürfte die Einsatzchancen des Kolumbianers deutlich mindern, auch wenn er zuletzt als Spielmacher häufiger auf dem Feld stehen durfte.

Das ist mittlerweile auch beim Boss von Real Madrid angekommen, der James nun schon bald zurück holen könnte…

„Nur vorübergehend“ bei den Bayern

(CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images)

In einem Interview mit der Zeitung El Español verriet verriet Real-Boss Florentino Perez: „James ist ein außergewöhnlicher Spieler, ohne Zweifel. Aber er hat bei uns nicht so oft gespielt, wie er es sich erhofft hat. Er wollte dann für ein anderes Team spielen. Er hat uns gefragt und wir haben akzeptiert.“

Und weiter: „Manche Spieler haben das Recht, sich einen Klub zu suchen, bei dem sie öfter zum Einsatz kommen und ihren Wert unter Beweis stellen können – selbst wenn es nur vorübergehend ist.“


Erwischt!

GeileTore.de hat ganz genau zugehört: James wird also „nur vorübergehend“ bei den Bayern spielen? Wir hatten bisher immer gedacht, der FC Bayern hat durchaus eine Option den Kolumbianer nach dem Leih-Geschäft fest zu verpflichten, doch scheinbar hat James in Wahrheit gar keine Zukunft in München. Interessante Neuigkeiten…

 

" target="_blank">