Beste Fans der Welt

Als gestern auf der FIFA-Gala die besten Spieler des vergangenen Jahres ausgezeichnet wurden, war schnell klar, dass erneut nicht viel an Cristiano Ronaldo und Co vorbeigehen wird.

Mit Toni Kroos und Jerome Boateng schafften es am Ende immerhin zwei deutsche Spieler in die “Elf des Jahres”.

Eine weitere, große Ehre wurde jedoch den Fans von Borussia Dortmund zu Teil: Sie wurden als “beste Fans der Welt” ausgezeichnet. Und das wegen einem ganz besonderen Spiel…

Liverpool und Dortmund haben die besten Fans

Zusammen mit den Fans aus Liverpool wurde der BVB für die geilsten Anhänger ausgezeichnet. Vor Liverpools denkwürdigen 4:3 gegen den BVB im Viertelfinale der Europa League hatten alle Zuschauer zusammen die Liverpooler Hymne “You’ll Never Walk Alone” gesungen, um den Opfern der Stadionkatastrophe von Hillsborough, die sich einen Tag vorher zum 27. mal jährte, zu gedenken.

In Kombination mit der anschließenden, unglaublichen Stimmung in einem packenden Spiel, konnte die FIFA nicht anders, als diese beiden Fanlager zu den “Fans des Jahres” zu machen.

Ebenfalls nominiert waren in dieser Kategorie die Anhänger von ADO Den Hag (sie hatten bei einem Auswärtsspiel in Rotterdam unzählige Kuscheltiere für ein Kinderkrankenhaus aufs Feld und in die gegnerische Kurve geworfen) und die mitgereisten, verrückten Unterstützer der isländischen Nationalmannschaft bei der EM. Sie mussten sich jedoch mit den Plätzen zwei und drei zufrieden geben.