(Photo by Lennart Preiss/Getty Images)

Transfer perfekt!

In ein paar Stunden trifft der FC Bayern im Halbfinale der UEFA Champions League auf Real Madrid und kämpft um den Einzug ins Endspiel des Wettbewerbs. Am selben Tag gab der Verein bekannt, dass eines der größten Bayern-Talente im Sommer zum Hamburger SV wechseln wird.

Von München nach Hamburg

ANDY BUCHANAN/AFP/Getty Images

Der stark abstiegsbedrohte HSV verkündete am Dienstag: Bayern-Stürmer Manuel Wintzheimer wird im Sommer an die Elbe ziehen und einen Vertrag beim Hamburger Sportverein unterschreiben! Dies haben beide Klubs bereits bestätigt.

Der U-Nationalspieler wird die Münchner ablösefrei verlassen und auch wechseln, wenn der HSV in die zweite Liga absteigen sollte.

In der A-Jugend Bundesliga kommt der Stürmer in der aktuellen Saison auf starke 26 Tore in 25 Ligaspielen.

HSV-Kaderplaner Johannes Spors äußerte sich auf der Hamburger Homepage zur Personalie: „Wir sind froh, dass sich Manuel mit voller Überzeugung für den HSV entschieden hat. Er ist ein Spieler, der mit seinem beidfüßigen Torabschluss eine echte Stärke hat und uns auch aufgrund seiner Persönlichkeit überzeugt hat.“ 

Auch der Spieler selbst äußerte sich bereits  zu diesem Schritt: „Die Gespräche waren sehr gut und ich bin dankbar, dass ich meinen ersten Profivertrag unterschreiben durfte. Der Klub, das Stadion und die Fans – auf all das freue ich mich sehr.“