(Photo by Lennart Preiss/Getty Images)

Bayern-Umbruch?

Ein Problem, welche sich beim Rekordmeister durch die letzten Jahre zieht: Aufgrund der vielen Verletzten Spieler im Münchner Kader werden nun erneut Stimmen aus dem Umfeld laut, das aktuelle Team sei in der Breite nicht gut genug aufgestellt und der Verein müsse in den kommenden Transferphasen deutlich nachlegen.

Nun trifft jedoch eine weitere Negativ-Nachricht die Offiziellen: Ein langjähriger Bayern-Star möchte den Verein verlassen – am liebsten so schnell wie möglich!

Bye Bye, Rafinha!

Suhaimi Abdullah/Getty Images for ICC

In einem Gespräch mit Rádio Itatiaia gab der Berater von Bayernstar Rafinha bekannt: „Es ist Rafinhas Absicht und Wunsch zu gehen!“

Bisher weigert sich der Verein nach dem Bericht jedoch, den Spieler gehen zu lassen und das obwohl Rafinha seinen Wechselwunsch nach Aussagen des Beraters bereits schon vor einiger Zeit an die Verantwortlichen heran getragen hat.

Dass der Klub derzeit zögert, kann er auch gut verstehen: „Es ist keine einfache Entscheidung, vor allem, weil sie keinen Ersatz für ihn haben.“

Doch man arbeite derzeit fieberhaft an einer Lösung der Situation – der Markt gebe derzeit jedoch einfach keine guten Außenverteidiger her.


Abschied naht!

ANDY BUCHANAN/AFP/Getty Images

GeileTore.de weiß: Der Wechselwunsch ist absolut nachvollziehbar! In der laufenden Saison stand Rafinha in lediglich sieben Pflichtspielen von Anfang an auf dem Platz – für ihn viel zu wenig!

Man muss bedenken: Der Spieler ist bereits seit 2011 im Verein und möchte nun im Herbst seiner Karriere gerne noch einmal etwas neues ausprobieren und vor allem: Spielen! Sobald der FC Bayern einen passenden Ersatz gefunden hat, wird er grünes Licht für einen Wechsel erhalten – da sind wir uns mittlerweile ziemlich sicher.

Und wir denken: Alle Bayernfans werden den Außenverteidiger in bester Erinnerung behalten. Alles Gute für die Zukunft!