Shaun Botterill/Getty Images,

Wenger macht Schluss!

Es ist vermutlich DIE Nachricht des Tages: Arsene Wenger hat offiziell bekannt gegeben, dass nach dieser Saison endgültig Schluss sein wird! Nach unglaublichen 22 Jahren will der Franzose auf dem Trainerstuhl der Gunners Platz für eine Veränderung machen und den Klub verlassen.

In einem offiziellen Statement heißt es: „Nach sorgfältiger Überlegung und ausführlichen Gesprächen mit dem Klub fühle ich, dass es für mich der richtige Zeitpunkt ist, am Ende der Saison zurückzutreten.“

Klub-Eigner Stan Kroenke äußerte sich ebenfalls: „Das ist einer der schwierigsten Tage in der Klub-Geschichte. (…) Wengers lange Amtszeit und seine Beständigkeit auf dem allerhöchsten Level wird nie wieder erreicht werden.“ (SportBild)

Für die Verantwortlichen beginnt nun die Suche nach einem Nachfolger. Die Liste ist lang: Auch ein ehemaliger Bayerncoach soll zu den Favoriten gehören!

Kommt jetzt Ancelotti?

(Photo credit should read GUENTER SCHIFFMANN/AFP/Getty Images)

Diese Namen sollen laut SportBild derzeit ganz oben auf der Wunschliste der Gunners stehen: Carlo Ancelotti, die Ex-Arsenal-Spieler Mikel Arteta und Patrick Vieira, der Franzose Leonardo Jardim (Monaco), der frühere Liverpool-Coach Brendan Rodgers sowie Ex-Barca-Coach Luis Enrique und Huddersfield-Trainer David Wagner.

Der Klub soll sich nach Informationen des Blattes auch mit den Bundesliga-Trainern Nagelsmann und Tedesco beschäftigen, die jedoch wohl kaum aus ihren Verträgen herauszubekommen sind.


GeileTore.de weiß: Egal wer es auch wird – er wird ein mehr als schweres Erbe antreten. Wenger ist eine der größten Trainerlegenden in der langen Geschichte von Arsenal London!

" target="_blank">