( CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images)

Neues Preisschild für Weigl

Eigentlich hätte er im Sommer zu Paris Saint Germain wechseln sollen, doch die Verhandlungen mit Neu-Coach Thomas Tuchel scheiterten. Es ist jedoch möglich, dass die Franzosen im Winter einen neuen Angriff auf den Mittelfeldstar vom BVB starten werden.

Um vorbereitet zu sein, haben die Dortmunder ihrem Star ein neues Preisschild umgehangen – und das hat es in sich!

Mega-Summe für Weigl?

Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Der englische Daily Star will erfahren haben: Satte 76 Millionen Euro fordert der BVB derzeit für Weigl! Darunter sei man momentan nicht zu Verhandlungen bereit. Die Summe orientiert sich an den aktuellen Entwicklungen auf dem Markt.

Paris Saint Germain ist jedoch scheinbar nicht der einzige Interessent: Auch Pep Guardiola soll ein Auge auf den Mittelfeldspieler geworfen haben. Der Star-Trainer sucht für sein Mittelfeld einen langfristigen Ersatz für Fernandinho. Gut möglich also, dass die Skyblues im Winter in den Transferpoker mit einsteigen werden.


GeileTore.de meint: Für den BVB sind viele Interessenten natürlich super: Das dürfte den Preis noch einmal enorm nach oben treiben!