(PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images)

Er soll den Umbruch einleiten:

Spätestens seit der bitteren Derbyniederlage (0:2) auf Schalke wissen alle BVB-Fans: Im Sommer muss sich einiges tun im Kader der Dortmunder Borussia. Durch die bittere Verletzung von Michy Batshuayi suchen die Verantwortlichen zwar auch eine Verstärkung im Sturm, doch vor allem in der Defensive besteht dringender Handlungsbedarf.

Einer, der beide Komponenten miteinander verbinden könnte, soll nun aus Istanbul zum BVB kommen!

Dortmund will Özyakup!

PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images

Das türkische Sportportal fotomac berichtet: Borussia Dortmund ist ins Wettbieten um Oguzhan Özyakup von Besiktas Istanbul eingestiegen! Der 25-Jährige Türke will seinen Vertrag in der Türkei zwar zeitnah verlängern, hat sich jedoch eine Ausstiegsklausel in Höhe von rund 12 Millionen Euro in den neuen Kontrakt einfügen lassen.

Die könnte nun sogar kurz nach seiner Verlängerung greifen, denn laut dem Bericht möchte der Spieler im Sommer unbedingt weg! Und dabei hat er nun die Qual der Wahl: Neben Borussia Dortmund soll nämlich auch Newcastle United an den Diensten des Mittelfeldstars interessiert sein.


GeileTore.de meint: In der aktuelle Champions League Saison haben wir Oguzhan Özyakup bereits gegen RB Leipzig und Bayern München beobachten dürfen und waren überzeugt: Der Spieler könnte gut zum BVB passen! Aber: Wenn die Premier League anklopft, ist es als Bundesligist derzeit mehr als schwer am Verhandlungstisch zu gewinnen…