YiAN Kourt / Shutterstock.com

Favre legt los! 

Nun ist es also endlich offiziell: Lucien Favre wird neuer Trainer bei Borussia Dortmund und löst damit Peter Stöger ab, der den BVB zwar in die Champions League rettete, den sich die Verantwortlichen am Ende jedoch nicht als dauerhafte Lösung auf dem Trainerstuhl vorstellen können.

Nun soll es also der erfahrene Favre in Dortmund schaffen, den Verein wieder zu einem ernsthaften Kandidaten im Meisterschaftsrennen zu formen.

Obwohl der Schweizer offiziell erst im Juli sein Amt antreten wird, wirft er bereits seine Schatten voraus. Klar ist: Es werden einige Spieler im Sommer zum BVB kommen, darunter auch Marius Wolf aus Frankfurt, dessen Transfer gestern bekannt gegeben wurde. Ein weiterer Star soll nun aus Nizza mit nach Dortmund kommen…

Seri kommt!


Die britische Zeitung The Sun will erfahren haben: Lucien Favre bringt Mittelfeldspieler Jean Michael Seri mit zum BVB!

Ganz billig wird der Spieler jedoch nicht: Dank einer vertraglich festgelegten Ausstiegsklausel kann Borussia Dortmund den Spieler für rund 40 Millionen Euro verpflichten.

Ganz alleine sind die Borussen mit dem Interesse allerdings nicht: Auch Arsenal und Chelsea sowie der SSC Napoli sollen sich nach dem Spieler erkundigt haben.


GeileTore.de weiß: Seri könnte das zentrale Mittelfeld beim BVB endlich wieder stabilisieren und noch dazu Favres Spielidee in die Mannschaft bringen. Wir sind gespannt!

" target="_blank">