Clive Rose/Getty Images

Wegen Goretzka muss er gehen!

Seit einigen Wochen ist es offiziell: Schalke-Superstar Leon Goretzka wechselt im Sommer ablösefrei zum FC Bayern München. Damit sichert sich der Rekordmeister den nächsten vielversprechenden deutschen Nationalspieler.

Goretzka selbst teilte auf der Vereins-Homepage mit: “Mit meiner Entscheidung müsst ihr nicht einverstanden sein, aber macht es uns als Mannschaft nicht schwer. Denn wir haben Ziele, die wir erreichen wollen.”

Durch den Transfer muss ein anderer Bayern-Spieler nun im Sommer aber wohl gehen…

Kein Platz mehr für Vidal

(Photo by Jeff Zelevansky/Getty Images)

Die BILD berichtet: Die Verantwortlichen des FC Bayern haben Arturo Vidal mitgeteilt, dass er sich am Ende der Saison einen anderen Verein suchen darf! Vidal war 2015 für 37,5 Millionen Euro von Juve zu den Bayern gewechselt und besitzt noch einen Vertrag bis 2019.

Zuletzt wurde berichtet, Chelsea London habe derzeit die besten Karten im Vidal-Poker, da dort sein ehemaliger Coach Antonio Conte derzeit das Sagen hat. Mit Vidal möchten die Blues in der kommenden Saison endlich wieder um den Titel mitspielen.

Doch die englische Sun will nun wissen: Ein anderer Verein aus der Premier League hat derzeit die besten Karten!

So bietet Traditionsverein Manchester United die stolze Summe von 43 Millionen Euro für den Chilenen! Die Red Devils brauchen im Mittelfeld dringend Verstärkung: Michael Carrick wird seine Karriere im Sommer beenden und der belgische Superstar Marouane Fellaini wird den Klub wohl verlassen.

Macht Sinn!

Nazar Gonchar / Shutterstock.com

GeileTore.de meint: Vidal wäre eine sinnvolle Verstärkung für das Team von Jose Mourinho. Der Chilene ist mit seinen 30 Jahren zwar nicht mehr der Jüngste, kann in wichtigen Spielen aber noch immer den Unterschied ausmachen.

Wir denken: Eine super Verpflichtung!