CP DC Press / Shutterstock.com

Vereine in Gesprächen

Das wäre wohl der Transfer des Sommers: Der italienische Journalist Gianluca Di Marzio will wissen: Der SSC Neapel und Arsenal London arbeiten an einem gigantischen Spielertausch: Gonzalo Higuain und Oliver Giroud sollen die Arbeitgeber wechseln.

Es ist schon länger bekannt, dass Arsene Wenger den argentinischen Stürmer gerne bei den Gunners sehen würde, doch die bisher ausgerufene Ablöseforderungen sind dem franzöischen Startrainer zu hoch.

Nun plant Wenger ein besonderes Bonbon noch oben drauf zu packen: Olivier Giroud, der in der vergangenen Saison auf 16 Saisontreffer kam, soll im Gegenzug nach Neapel wechseln. Wenger ist sich sicher: Higuain wird häufiger treffen als sein Vorgänger. Schließlich kam Higuain in der letzten Spielzeit auf unglaubliche 36 Tore.

Wenger sucht bereits seit Wochen einen Stürmer. Das Interesse an Jamie Vardy und Mauro Icardi zerschlug sich wieder. Nun ist Gonzalo Higuain die absolute Nummer Eins auf dem Zettel der Nord-Londoner.