youtube.com

Michy Batshuayi hat sich entschieden:

Die wenigsten BVB-Fans hätten wohl gedacht, dass ein Spieler wie Aubameyang, der in den vergangenen Jahren unzählige Tore für Borussia Dortmund erzielen konnte, derartig schnell in Vergessenheit geraten kann.

Im Winter wechselte der Gabuner auf eigenen Wunsch zu Arsenal London und verdient sein Geld seit dem in der englischen Premier League. Die Dortmunder Fans waren zunächst besorgt: Wer soll den Stürmerstar ersetzen?

Doch die BVB-Bosse schüttelten eine Lösung aus dem Ärmel: Michy Batshuayi kam von Chelsea London und feierte einen Einstand nach Maß. Das große Problem: Der Spieler ist aus London nur ausgeliehen – der BVB besitzt keine Kaufoption zu einem festgelegten Preis, wie es in anderen Verträgen häufig der Fall ist.

Der Spieler selbst hat nun jedoch bekannt gegeben, wo er persönlich am liebsten nächste Saison spielen möchte.

Er will bleiben!

(SASCHA SCHUERMANN/AFP/Getty Images)

Laut Informationen von Goal will der Spieler unbedingt in Dortmund bleiben und fieberhaft an einer längerfristigen Verpflichtung arbeiten!

Auch die Verantwortlichen des BVB scheinen nicht abgeneigt! Gegenüber der BILD sagte Hans Joachim Watzke: „Das Interesse, ihn zu verpflichten, ist grundsätzlich da. Chelsea hat mit Giroud und Morata ohnehin schon zwei Mittelstürmer. Wir müssen aber erst einmal abwarten, wer nächste Saison Chelsea-Trainer wird. Dann schauen wir weiter.“


Geiletore.de vermutet: Der Spieler bleibt in Dortmund!

" target="_blank">