(Photo by Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images)

Bye Bye Franck?

Es war einer der bittersten Nachmittage in der Karriere von dem französischen Superstar Franck Ribery: Nach der Trennung von Trainer Carlo Ancelotti, welcher den Außenstürmer in den letzten Wochen seiner Amtszeit immer wieder nur auf die Bank setzte, wollte Ribery endlich wieder so richtig durchstarten.

Doch in der ersten Partie nach der Entlassung zog sich der Franzose im Spiel gegen Hertha BSC einen Außenbandriss zu. Die Ärzte vermuteten nichts Gutes: Dieses Jahr würde der Spieler keine Partie mehr absolvieren können.

Doch nun die Wende: Der Superstar kann mittlerweile schon wieder Laufeinheiten auf dem Rasen absolvieren und macht den Bayernfans mit seinen jüngsten Aussagen Hoffnung auf ein baldiges Comeback!

Fraglich ist jedoch, was aus dem Franzosen wird, wenn Heynckes den Verein im Sommer verlässt. In den letzten Wochen kamen immer wieder Meldungen auf, der FC Bayern würde sich von einem Teil des “Robbery”-Duos trennen wollen und denke derzeit über eine Beendigung für das Arbeitsverhältnis mit Ribery nach.

Nun soll sogar schon sein Nachfolger feststehen – und es ist ein deutscher Nationalspieler…

Kommt Draxler?

Ian MacNicol/Getty Images

Die France Football berichtet: Der FC Bayern München hat Kontakt zu Julian Draxler von Paris Saint Germain aufgenommen! So soll der aktuelle Plan derzeit so aussehen, dass der Nationalspieler im nächsten Sommer Franck Ribery beim Rekordmeister ersetzen soll.

Bayern-Chef Rummenigge gab seinem Spieler zuletzt wenig Hoffnung auf eine weitere Vertragsverlängerung: „Am Ende ist Fußball Leistungssport und wir müssen uns die Frage stellen: Ist die Zukunft Franck Ribery oder brauchen wir einen Neuen?“


Nicht unwahrscheinlich!

Clive Rose/Getty Images

Geiletore.de weiß: Derzeit sind viele große deutsche Namen bei den Bayern im Gespräch: Leon Goretzka von Schalke 04 oder Julian Brandt sollen nach Medienberichten ebenfalls kurz vor einer Unterschrift in München stehen. Wir müssen uns wohl noch einige Monate gedulden, bis wir endlich Klarheit haben werden…