CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images

Kommt dieser Barca-Star?

Vor drei Wochen verabschiedete sich Trainer-Legende Jupp Heynckes von der deutschen Fussballbühne. Seine letzte Saison wird von Experten trotz zwischenzeitlicher Euphorie am Ende als Enttäuschung gewertet, da er „nur“ die Meisterschaft gewinnen konnte.

Ab dem 01. Juli wird Niko Kovac offiziell als Trainer beim FC Bayern München geführt, doch schon jetzt scheint der Trainer Einfluss auf die neue Saison zu haben. Denn: Neben Juan Bernat, der bereits als Abgang feststeht, will sich der Verein auch noch von weiteren Spielern trennen.

Doch auch Zugänge soll es geben – einer davon könnte sogar vom FC Barcelona kommen!

Digne im Blickfeld des FC Bayern

Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Der Kicker berichtet: Der FC Bayern hat ein Auge auf Lucas Digne vom FC Barcelona geworfen! Der Linksverteidiger könnte die Rolle von Juan Bernat einnehmen, der die Münchner im Sommer definitiv verlassen möchte.

Nach dem Abgang des Spaniers sucht der Verein einen guten Backup für David Alaba, der aller Voraussicht nach im Sommer keine Freigabe für einen vorzeitigen Wechsel erhalten wird.

Ein bißchen Geld müssten die Bayern für Digne jedoch locker machen: Rund 17 Millionen Euro wollen die Katalanen für den Spieler haben – darunter soll man nicht zu Gesprächen bereit sein.


GeileTore.de meint: Als Alaba-Backup ist Digne sicherlich eine gute Wahl, als Stammspieler eher weniger.