https://www.youtube.com/watch?v=pF7v0KAeu_o

Matthäus verrät Bayern-Rekordtransfer

Lothar Matthäus ist eine absolute Legende von Bayern München und noch immer tief mit dem Verein verbunden, der ihm seine größten Erfolge in seiner Karriere ermöglicht hat. Aus der Öffentlichkeit ist der ehemalige Mittelfeldspieler nie ganz verschwunden, obwohl die zunächst geplante Karriere als Trainer ausblieb: Matthäus können wir nahezu jeden Tag bei Sky und anderen Sendern als Experte sehen.

Dabei haut er auch immer wieder brisante Informationen über seinen ehemaligen Arbeitgeber raus – so auch heute: Steht ein absoluter Superstar kurz vor einem Wechsel aus der Serie A nach München?

Holt Bayern Dybala?

(Photo by Valerio Pennicino/Getty Images)

Bei Juventus Turin scheint seit der Verpflichtung von Cristiano Ronaldo nichts mehr zu sein, wie es einmal war: Die Stadt dreht vollkommen durch! Eines ist jedoch sicher: In der Offensive der alten Dame wird in der kommenden Saison ein Stammplatz bereits vergeben sein. Andere Stürmer werden sich hingegen hinten anstellen müssen: So auch Paulo Dybala.

Wenn es nach Matthäus geht, könnte der Spieler sich mit der Reservistenrolle jedoch nicht anfreunden und stattdessen zum FC Bayern wechseln!

In seiner Kolumne bei Sky verriet der ehemalige Weltmeister: „Sollten Juve und der Spieler Gesprächsbereitschaft signalisieren, sind die Bayern garantiert da. Sie werden die 41,5 Millionen, die für Corentin Tolisso bezahlt wurden, toppen und 60, 70 oder 80 Millionen für einen Spieler bezahlen“

Alternative Draxler

(Photo by Clive Rose/Getty Images)

Sollte Dybala den Bayern einen Korb geben, wäre ein weiterer Mann sehr interessant für die Bayern: Julian Draxler! Matthäus bezeichnet den Außenstürmer als „deutsch, jung, vielseitig einsetzbar und schnell“ – genau das Profil der Münchner.


GeileTore.de meint: Die Bayern haben mit Coman und Gnabry bereits zwei hervorragende Außenstürmer für die Robbery-Nachfolge. Kommt trotzdem noch ein Superstar für die Position?