Alexis Sanchez feiert FC Arsenal