Fingerhut / Shutterstock.com/ Fingerhut / Shutterstock.com / Montage

Zwei Dortmunder Stars im Gehaltsvergleich!

Dass Offensivspieler normalerweise besser verdienen als Abwehrspieler ist kein Geheimnis in der Fußballwelt. Mats Hummels jedoch ist Aushängeschild von Borussia Dortmund und nicht umsonst der Kapitän der Mannschaft. Henrik Mkhitaryan wurde vor zwei Jahren mit Geld aus dem Götze Verkauf für Dortmunder Verhältnisse teuer eingekauft und wurde bisher eher als Fehleinkauf abgestempelt. Erst in dieser Saison fängt das Potential des torgefährlichen Mittelfeldspielers an sich zu zeigen! Doch wer von den beiden Dortmunder Stars verdient am Ende des Tages mehr?

Der Gewinner ist…

Henrik Mkhitaryan mit 3,2 Millionen! Mats Hummels verdient laut dem Portal Fussballgeld lediglich 3 Millionen und ist somit im Gehaltsgefüge der Borussia niedriger angesiedelt.

Ist das gerechtfertigt?

Nein. Seit Jahren ist Mats Hummels fester Bestandteil der deutschen Nationalmannschaft und hat sich als Sprachrohr von Borussia Dortmund etabliert. Henrik Mkhitaryan läuft seit 2 Jahren der gewünschten Leistung hinterher und man kann nur hoffen, dass Trainer Thomas Tuchel in der Lage ist sein Potential komplett zu entfalten. Das verhältnismäßig hohe Gehalt von Mkhitaryan wird vor allem daher rühren, dass Borussia Dortmund sich damals ein Wettbieten mit dem FC Liverpool stellen musste. Allerdings wird Mats Hummels sicherlich noch die ein oder andere Werbemillionen am Ende des Jahres zusätzlich auf seinem Konto haben..

Auch krass: MÜLLER vs. ROBBEN – Wer verdient mehr beim FC Bayern?

YouTube / Screenshot (FC Bayern München)
YouTube / Screenshot (FC Bayern München)

Quelle: Fussballgeld