ANDY BUCHANAN/AFP/Getty Images

Heynckes will diesen Spieler unbedingt:

Für Jupp Heynckes läuft alles nach Plan: Seit dem er die kriselnden Bayern von seinem Vorgänger Carlo Ancelotti übernahm, zeigt sich das Team wie ausgewechselt und ist in der Bundesliga bereits 13 Punkte auf Verfolger Schalke 04 davon gezogen.

Doch noch immer ist nicht klar, wer im Sommer das Ruder an der Säbener Straße übernimmt: Für Heynckes soll es definitiv die letzte Saison seiner Karriere sein. Uli Hoeneß kündigte jedoch zuletzt an, sich für eine weitere Beschäftigung der Trainerlegende stark zu machen. Die Sache ist also noch nicht ganz durch.

Vielleicht kann der Bayern-Boss seinen Coach mit einem ganz besonderen Geschenk zum Bleiben animieren, denn Heynckes hab nun bekannt, wer derzeit sein absoluter Lieblingsspieler ist!

Heynckes will ManCity-Star!

getty

im Interview mit dem Kicker verriet der Bayern-Coach: “Kevin de Bruyne hat im vorigen Jahr zwar nicht so gut gespielt, aber für ihn würde ich mein letztes Hemd geben. De Bruyne ist im Moment klar der herausragende Spieler in Europa.”

Wer jetzt jedoch hofft, der FC Bayern bemüht sich um die Dienste des Belgiers, wird bitter enttäuscht. Heynckes sieht die Zukunft des Vereins eher mit den bereits vorhandenen Spielern: “Der FC Bayern muss den Weg mit Süle, Kimmich, Tolisso oder Coman gehen. Natürlich muss auch wieder einer für 40 oder 50 Millionen kommen, aber für 50 Millionen bekommt man heute keine fertigen Spieler.”

Doch auch seine älteren Spieler sind elementar wichtig für das Mannschaftsgefüge: “Es sollte keiner den Fehler machen, Ribéry und Robben zu unterschätzen. Beide wollen es noch einmal wissen und haben meine totale Unterstützung.”