(Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images for Audi)

Hasan Salihamidzic mistet aus!

Während die gesamte Fussballwelt auf die entscheidende Phase bei der WM in Russland schaut, laufen bei den europäischen Vereinen bereits die Planungen für die kommende Saison auf Hochtouren.

Auch beim FC Bayern stehen in diesem Sommer einige Veränderungen an: Trainerlegende Jupp Heynckes beendete vergangenen Mai endgültig seine Karriere als Coach und machte Platz für seinen Nachfolger Niko Kovac.

Doch auch im Kader tut sich einiges: Leon Goretzka zum Beispiel kommt vom FC Schalke 04 an die Säbener Straße und soll das zentrale Mittelfeld verstärken. Im Gegenzug müssen zwei Stars, die ebenfalls auf dieser Position zuhause sind, den Verein wohl verlassen.

Müssen diese Stars gehen?

Das Portal spox.com berichtet auf ihrer Internetseite: Hasan Salihamidzic arbeitet derzeit daran, sowohl für Arturo Vidal als auch für Thiago neue Vereine zu suchen! Sorgenkind Renato Sanches, der vergangene Saison an Swansea City ausgeliehen war und dort kaum zum Zug kam, soll hingegen überraschenderweise in das Spiel der Münchner integriert werden.

Der Sportdirektor der Bayern wurde zu diesem Thema deutlich: „Wir haben – Stand jetzt – neun mehr oder weniger zentrale Mittelfeldspieler für wahrscheinlich nur drei Positionen.“


GeieTore.de meint: Beide Spieler haben herausragende Fähigkeiten und es sollte nicht sonderlich schwer werden, neue Klubs für die Stars zu finden. Passen muss letztlich jedoch auch die Ablösesumme und da wird es schon schwieriger: Arturo Vidal ist mit seinen 31 Jahren nicht mehr der Jüngste und Thiago hat seit seiner Zeit in Barcelona extrem hohe Gehaltsvorstellungen. Wir sind sehr gespannt, welche Lösung uns die Bayern präsentieren werden.