(CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images)

Stürmertausch im Sommer?

Im Viertelfinale der UEFA Champions League trifft der FC Bayern am morgigen Abend auf den FC Sevilla und konnte damit ein Aufeinandertreffen mit großen Namen wie Real Madrid, FC Barcelona oder Real Madrid umgehen.

Doch die Vorbereitungen gehen bereits viel weiter: Um auch in der kommenden Saison wieder die gewohnte Dominanz in der Liga präsentieren zu können, plant der Verein personelle Veränderungen und starke Zugänge.

Zunächst müssen wohl zwei Männer ersetzt werden, die freiwillig gehen wollen: Zum einen wird Trainerlegende Jupp Heynckes wohl keine weitere Saison dran hängen und im Sommer endgültig Schluss machen. Namen wie Tuchel, Kovac oder Nagelsmann werden derzeit als heiße Kandidaten für seine Nachfolge gehandelt.

Zum anderen möchte auch Robert Lewandowski im Sommer eine neue Herausforderung annehmen und zu Real Madrid wechseln. Im Gegenzug könnten die Bayern nun einen absoluten Weltklasse-Stürmer im Tausch bekommen!

Kommt Bale?

(Photo by Shaun Botterill/Getty Images)

Mehrere Medien berichten: Der FC Bayern ist längst auf der Suche nach einem geeigneten Ersatz für Lewandowski! Zwar wurde Sandro Wagner im Winter als Backup verpflichtet, doch ganz und gar ersetzen kann er den polnischen Superstar wohl nicht.

Deswegen taucht nun ein Name aus Madrid auf: Gareth Bale! Der Hype um den Waliser ist in Madrid verblichen, seine herausragenden Fähigkeiten darf er dort immer seltener unter Beweis stellen. Eigentlich wollen die Königlichen ihn sogar loswerden.

Ein Tauschgeschäft zwischen Real Madrid und dem FC Bayern gilt also nun als eine mögliche Lösung, damit der Pole zum einen seinen Traum erfüllen kann und zum anderen direkt ein adäquater Ersatz für den Sturm der Münchner gefunden wäre.

Wir dürfen gespannt bleiben, wie sich dieser heiße Flirt noch entwickelt…