(Photo credit should read PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images)

Weidenfeller bleibt!

Eigentlich waren die BVB-Fans davon ausgegangen, dass sie sich am Ende der Saison von Publikumsliebling Roman Weidenfeller verabschieden müssen, denn der Keeper verkündete bereits vor einigen Monaten, dass nach der Saison Schluss mit der aktiven Karriere sein soll.

Doch nun die Wendung: Roman Weidenfeller bleibt nun doch weiterhin beim BVB! Allerdings nicht in seiner bisherigen Funktion als Torhüter…

Er bleibt!

(Photo by Marco Luzzani/Getty Images)

Gegenüber dem Sender Sky Sport News HD verkündete Weidenfeller: “Ich werde weiter beim Verein bleiben, das ist fixiert. In welcher Rolle, das werden wir sehen. Mir ist es wichtig, dass der Verein mir das Vertrauen schenkt.”

Und eine wichtige Information schob der Keeper noch hinterher: “Es wird kein Posten auf dem Platz sein, sondern eher im Hintergrund. Ich freue mich auf jede neue Herausforderung.”


GeileTore.de ist gespannt: Mit ein bißchen Erfahrung könnte Weidenfeller sogar 2021 Michael Zorc in der Rolle des Sportdirektors beerben, obwohl diese Aufgabe eigentlich derzeit eher Sebastian Kehl zugeschrieben wird.

Aber wir sind uns sicher: Der BVB wird eine passende Funktion finden für Weidenfeller, der seinem Verein seit 2002 immer treu geblieben ist. Alles andere als selbstverständlich in diesen Zeiten.