Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com

CR7 zum FC Bayern?

Bei Real Madrid steht ein riesiger Umbruch an: Trainer-Legende Zinedine Zidane gab nach dem dritten Champions League Titel in Folge zur großen Überraschung aller bekannt: Für ihn ist im Sommer Schuss bei den Königlichen!

Und mit ihm könnten nun auch das Kapitel Cristiano Ronaldo bei den Madrilenen enden, denn mittlerweile gehen nicht wenige Experten davon aus, dass niemand geringeres als Neymar in der kommenden Spielzeit für die Galaktischen auf Torejagd gehen wird.

Doch Ronaldo und Neymar zusammen in einem Team? Das ist für CR7 und sein großes Ego undenkbar! Deswegen will der Star seinen Verein im Sommer verlassen. Nun ist scheinbar auch ein Transfer zum FC Bayern denkbar…

Ronaldo nach München?

JOSEP LAGO/AFP/Getty Images

Die spanische Zeitung AS berichtet: Nur drei Vereine kommen für Ronaldo derzeit in Frage: Paris Saint Germain, Manchester United und der FC Bayern München!

Doch egal welcher Verein ihn im Sommer aufnehmen wird, er muss tief in die Tasche greifen: Ganz abgesehen von einer unfassbaren Ablösesumme müsste der neue Klub dem Portugiesen rund 80 Millionen Euro Gehalt zahlen – pro Saison!


GeileTore.de weiß: Gerne hätten die Bayern Ronaldo in ihren Reihen, aber 80 Millionen Jahresgehalt werden die Verantwortlichen wohl kaum durch die Vorstandssitzungen bringen können. Obwohl wir die Vorstellung von CR7 in der Bundesliga extrem geil finden: Das wird nichts.