(PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images)

Dortmund kommt nicht zur Ruhe:

Derzeit vergeht eigentlich kaum ein Tag, an dem nicht brisante Transfergerüchte über Borussia Dortmund veröffentlicht werden. Vor allem über BVB-Stürmer Aubameyang wird in diesen Tagen besonders gerne berichtet. Der Wechsel zu Arsenal dürfte jedoch heute als perfekt gemeldet werden.

Da bei einem Abgang ein großes Loch in der Gehaltsliste der Borussia entstehen würde, hat der BVB nun große Kapazitäten für Neuzugänge.

Einer könnte nun bereits feststehen! Zumindest hören sich seine aktuellen Aussagen sehr danach an…

Kommt Hoffenheim-Star?

(SASCHA SCHUERMANN/AFP/Getty Images)

Bereits seit mehreren Monaten baggert der BVB an der Personalie Kerem Demirbay von der TSG Hoffenheim und nun könnte der Transfer tatsächlich über die Bühne gehen!

Angesprochen auf dieses Szenario sagte der Spieler: „Uninteressant wäre das nicht. Aber ich muss erst wieder gesund werden.“ Und weiter: „Ich werde alles dafür tun, dass wir in dieser Saison mit dem Verein das bestmögliche Ergebnis erreichen. Was im Sommer passiert, das werden wir dann sehen.“

Ein Bekenntnis zum Verein klingt definitiv anders!


Wird teuer!

(CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images)

GeileTore.de weiß: Das Problem wird das Geld! Demirbay hat in Hoffenheim noch einen Vertrag bis 2021 – die Auflösung dürfte für den BVB eine teure Angelegenheit werden! Genauer gesagt ist eine Summe um 31 Millionen Euro im Gespräch. Aber: Sollte der BVB im Winter Aubameyang verkaufen, dürfte das Festgeldkonto der Dortmunder den Transfer auf jeden Fall verkraften können.

Der Spieler würde jedoch definitiv erst im Sommer kommen!