(GLYN KIRK/AFP/Getty Images)

Der Italiener spricht Klartext

In dieser Woche berichteten mehrere Medien einstimmig, dass sich Abwehr-Chef Jerome Boateng Gedanken macht über einen möglichen Wechsel in naher Zukunft. Grund dafür ist das angespannte Verhältnis zwischen ihm und Trainer Carlo Ancelotti.

Nun hat sich Ancelotti zu den Wechselgerüchten rund um Jerome Boateng geäußert. Und auch die Zukunft von Mittelfeld-Juwel Renato Sanches scheint endgültig geklärt.

“Er hatte eine schwierige Saison nach einer schweren Verletzung. Sein Standing im Team ist gut, das müssen wir nicht diskutieren. Er ist unser Spieler und wird unser Spieler sein in der nächsten Saison”, so der Italiener zu Boatengs aktuellen Situation.

Sanches bleibt ebenfalls

Und folgendes sagte er zur Zukunft von Renato Sanches:

“Er ist hier nächste Saison. Er wird nächste Saison öfters spielen. Wir müssen geduldig sein. Natürlich erwarten wir mehr von ihm mit seinen Qualitäten, aber für einen jungen Spieler ist es nicht leicht, sich umzustellen auf ein neues Land, neuen Spielstil.”

Klarer Korb an Monaco und Manchester United, die den jungen Portugiesen gerne für die kommende Saison verpflichtet hätten…