Kein FIFA 19?

Kaum eine Videospiel-Reihe existiert seit Jahrzehnten derart erfolgreich wie die FIFA-Serie. Die Fußballsimulation zieht jedes Jahr aufs neue Millionen Spieler in ihren Bann und hat das Konzept dabei stetig weiter entwickelt: So können Zocker mittlerweile sogar mit ihren Stars Handel betreiben und anschließend online gegeneinander antreten.

Die Serie ist eine wahre Erfolgsgeschichte und bringt dem Entwicklerteam mit jeder Ausgabe erneut Millionen in die Kassen.

Umso erstaunlicher sind nun die aktuellen Aussagen des EA-CEO Andrew Wilson, der indirekt ankündigte: Ein FIFA 19 wird es in dieser Form nicht geben!

Fans sind geschockt!

In einem Interview mit Bloomberg enthüllte Wilson: “Es existiert eine Welt, wo es immer leichter wird, den Code herumzureichen, wo man vielleicht nicht mehr jährlich einen Release umsetzen muss.”

Seiner Aussage denke das Team derzeit darüber nach, keine neue Edition im klassischen Sinne im nächsten Jahr zu veröffentlichen, sondern lediglich die alte Version mit Online-Updates zu füttern.

“Es gibt viele Dinge, die passieren müssen. Wir stecken jedes Jahr viel Arbeit in FIFA und Madden. Wenn wir uns jedoch ansehen, wie wir in Korea oder China agieren – wir veröffentlichen dort alle vier Jahre einen großen neuen Code und bieten anschließend kleine Veränderungen über die Zeit an.”

In den Läden würde man das Spiel dann wohl vergeblich suchen. Was denkt ihr darüber?