SASCHA SCHUERMANN/AFP/Getty Images

BVB will Skandal-Stürmer!

Eigentlich sollte die Winterpause etwas Ruhe in die Bundesliga bringen, doch die Vorbereitungen laufen hinter den Kulissen bereits auf Hochtouren! Borussia Dortmund will trotz starker Hinrunde den Kader verkleinern. Mit Sebastian Rode wurde bereits ein Spieler an Eintracht Frankfurt ausgeliehen, der sich derzeit keinerlei Chancen auf Spielzeit ausrechnen kann. Auch Alexander Isak möchte den Verein verlassen – ihn wird es wohl zu Besiktas Istanbul ziehen.

Doch auch über Zugänge machen die die Verantwortlichen Gedanken: In der Offensive möchte die Borussia scheinbar noch einmal nachrüsten. Aber: Er ist ein echter Skandalprofi!

BVB will Galatasaray-Star!

(PATRIK STOLLARZ/AFP/GettyImages)

Die türkische Zeitung fanatik berichtet: Borussia Dortmund hat seine Fühler nach Henry Onyekuru ausgestreckt! Der 21-Jährige ist derzeit von Everton an Galatasaray istanbul ausgeliehen.

Zuletzt berichtete der englische Mirror, dass auch der FC Bayern Interesse an dem Spieler haben soll.

Doch der Stürmer gilt als schwieriger Charakter: Im vergangenen Jahr versuchte Onyekuru einen Wechsel zu Celtic Glasgow zu erzwingen, doch sein damaliger Klub AS Eupen stellte sich quer. Zwar durfte der Spieler letztlich trotzdem wechseln, landete jedoch beim FC Everton und wurde anschließend sofort verliehen. Nun will er endlich bei einem großen Verein in Europa Fuß fassen.


GeileTore.de meint: Das hört sich alles sehr nach neuen Problemen an! Der Fall Dembele sollte dem BVB eine Lehre gewesen sein. Wir würden die Finger von ihm lassen!